Tag der Befreiung

Auch die Bürger*innen für Eberswalde waren am Freitag, dem 8. Mai 2020 beim Gedenken zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus, vertreten von unserem Stadtfraktionsmitglied Götz Herrmann, dabei. Aufgrund der Corona-Verordnungen war es eine sehr verkleinerte Zeremonie. Gemeinsam mit Hardy Lux, MdL (SPD) und Martin Hoeck (FDP) wurden von unserem Vertreter Blumen nieder gelegt.

„Dieser Tag vor 75 Jahren hat den Grundstein dafür gelegt, dass wir nun in Freiheit, ohne Krieg und Leid in einer Demokratie leben können.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.