»Bürger für Eberswalde« streben Wahlbündnis zur Bürgermeisterwahl 2022 an

Am 17.2.2021 haben sich unsere Mitglieder zu einem vorliegenden Beschluss zur Bürgermeisterwahl 2022 beraten und letztlich einstimmig die „Willenserklärung zur Bildung eines Wahlbündnis“ beschlossen.

„Wir stellen in dieser Wahlperiode bereits ein sehr erfolgreiches Bündnis als größte Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung. Natürlich sind unsere aktuellen Partner auch unsere ersten Ansprechpartner für ein Wahlbündnis zur kommenden Bürgermeisterwahl.“, so Isabell Sydow und Thomas Kolling.

Weitere Entscheidungen sowie gemeinsame Verhandlungen sind natürlich abhängig von den Entscheidungen bei dem Bündnispartner. Ein eventueller gemeinsamer Weg und die Nominierung eines Kandidaten/einer Kandidatin kann aber nur bei einem weiteren Absinken der Infektionszahlen und weiteren Lockerungen eingeschlagen werden. Wir hoffen aber so zeitnah als möglich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.