Stadtfraktion erfolgreich bei Änderungen zum Haushalt

Unsere Stadtfraktion SPD|BFE war an 12 Änderungsanträgen zum Doppelhaushalt 2020/21 der Stadt Eberswalde beteiligt und auch ziemlich erfolgreich. Lediglich einen Antrag zum „Startup-Preis“ mussten wir zurückziehen, um ihn in diesem Jahr überarbeitet nochmal einzubringen.

Unter anderem haben wir die intelligente LED Wegbeleuchtung für die Erlebnisachse Schwärzetal West zum Zoo und den schwarzen Weg von der Zoostraße zum Richtung BBV erfolgreich eingebracht, einen Erweiterungsbau für die Grundschule Finow forciert sowie zwei zusätzliche Stellen im Stadtmarketing und eine zusätzliche Stelle im Stadtwald geschaffen. Das Budget für den Stadtwaldumbau haben wir ebenso erhöht und im Bereich Sport dafür gesorgt, dass mehr Mittel für die Umsetzung der Sportentwicklungskonzeption und der Erneuerung der Tartanbahn im Fritz-Lesch-Stadion im Haushalt eingestellt werden. Bei der der Erhöhung der Streetworker-Stellen und der Schaffung einer Jugendveranstaltung im Rahmen des FinE waren wir ebenfalls beteiligt.

Unsere Wählergruppe „Bürger für Eberswalde“ war somit in verschiedenen Konstellationen im Jahr 2019 30 Beschlussvorlagen und Änderungsanträgen beteiligt. Nur ein ganz kleiner Anteil davon war nicht erfolgreich bzw. musste zurückgezogen/aufgeschoben werden. Wir können also sehr zufrieden mit unserer Arbeit im vergangenen Jahr sein.

Hier findet ihr die Übersicht unserer Beschlüsse.

Foto: Stadt Eberswalde

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.